03. Oktober 2017

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_27.jpg

Profis

Aus den Kreisen Coesfeld und Borken nach Münster – zum Finale einer langen Saison trifft sich die Weltelite des Radsports am 3. Oktober im Münsterland. Auf dem spannenden Kurs von Billerbeck Richtung Westen und dann in großer Schleife Richtung Münster und spätestens auf der Zielrunde in Münsters Innenstadt wird sich zeigen, wer seine Kräfte zum Saisonschluss am besten eingeteilt hat.

Bereits in den letzten Jahren haben die Radprofis festgestellt, dass es auch im Münsterland zahlreiche selektive Anstiege gibt. Bei der neunten Auflage des Sparkassen Münsterland Giro, dem Rennen in der Heimat zum Beispiel der beiden Topstars Fabian Wegmann und Linus Gerdemann, wartet erneut eine attraktive Strecke auf Ausreißer und Fluchtgruppen.

Der Sparkassen Münsterland Giro.2014, der  zu den wichtigsten Eintagesrennen in Deutschland zählt, steht in der Nachfolge der Fernfahrt Groningen-Münster und der Auftaktetappe des Giro d'Italia 2002 und lockt mit dem Duell Ausreißer gegen Sprinter: Bisher steht es 5:3 gegen die Sprinter. Zeit für die Aufholjagd.


Weitere Inhalte: