03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_2.jpg

Auf zum Schleck Gran Fondo


Für Barbara Kleta hat sich die Anmeldung am 30. Januar zum 13. Sparkassen Münsterland Giro gleich zweimal gelohnt. Sie hat nicht nur den Kurztrip für zwei Personen und die Teilnahme am Schleck Gran Fondo in Luxemburg gewonnen, sondern dank des Frühbucherrabatts auch Geld gespart.

Die 53-jährige kommt aus Neu-Anspach in Hessen, ist seit etlichen Jahren passionierte Rennradfahrerin und fährt für das Nutrixxion 4Fun Team. Während der Saison bestreitet sie zahlreiche Jedermannrennen - und das durchweg erfolgreich. So war sie 2017 mit 1606 Punkten die vierte ihrer Altersklasse im Rahmen des German Cycling Cup. In diesem Jahr will Barbara Kleta auf das Podest. Dafür drücken wir selbstverständlich die Daumen und freuen uns, dass sie 2018 am Sparkassen Münsterland Giro um den Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung über 95 Kilometer teilnimmt. Damit startet die Sportlerin bereits zum dritten Mal in Münster. „Ich finde es toll, dass der Münsterland Giro immer wieder neue Strecken im Programm hat“, erklärt Kleta, „So bleibt es spannend und abwechslungsreich“. Aber auch im Winter ist sie fleißig. Auf der Online-Trainingsplattform Zwift macht es ihr viel Spaß, Kilometer auf der Rolle zu machen, um fit zu bleiben und sich mit anderen zu messen.


P.S. Noch bis zum 01. April kann man sich zum Sparpreis anmelden!