03. Oktober 2017

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_19.jpg

Die Ausschilderung aller Jedermann-Strecken ist fertig.


Es ist geschafft. 

Jürgen Schnaars und Leo Bröker

Jürgen Schnaars und Leo Bröker (v.l.n.r.)

Pünktlich zum üblichen Ostertermin sind alle drei Jedermann-Strecken komplett ausgeschildert und können ab sofort gefahren werden. Zwecks besserer Orientierung befinden sich an den Streckenteilungen Schilder mit den jeweiligen Kilometerangaben, sodass die Teilnehmer sich nicht verfahren können.

„Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint,“ so Streckenchef Leo Bröker, „Drei Tage ausschildern ohne Regen!“ Aufgrund der Kälte und dem kalten Wind waren er und Jürgen Schnaars von den Radsportfreunden Münster aber dann doch froh, dass die Ausschilderung pünktlich zu Oster fertig geworden ist.

Da einige Strecken nur am Renntag für den Radverkehr freigegeben werden, mussten Leo Bröker und sein Team in folgenden drei Orten von der Rennstrecke abweichen. Betroffen sind Ostbevern, Westbevern-Vadrup und Sprakel. Ferner steht die Ausschilderung nur bis Münster-Kinderhaus, da viele Baustellen an der Grevener Straße eine ordentliche Ausschilderung nicht möglich machen.
Die Streckenpläne stehen auf der Website www.sparkassen-muensterland-giro.de zum Download bereit.