03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_16.jpg

Halama und Schacht gewinnen Hotelpaket zum Sparkassen Münsterland Giro.2016


Teilnehmer erreichen das Ziel des Sparkassen Münsterland Giro.2015 am Schlossplatz in Münster. Foto: Henning AngererMünster – Das Hotel ist gebucht, Judith Halama und Axel Schacht können sich für den 3. Oktober ganz auf das Rennen konzentrieren. Die Radsportlerin aus Wermelskirchen und der Radsportler aus Köln sind die Gewinner von jeweils einem Hotelpaket zum Sparkassen Münsterland Giro.2016, das wir unter allen Anmeldungen bis einschließlich 14. Februar, 24 Uhr, ausgelost hatten. Unter dem Motto «Jetzt anmelden und mit dem Schatz ins Münsterland» gab es zwei mal zwei Übernachtungen in einem erstklassigen Münsteraner Hotel für jeweils zwei Personen zu gewinnen.

«Das ist ja wunderbar, Münster gehört sowieso schon zu meinen Lieblingsrennen, jetzt freue ich mich noch mehr», so Halama. Die 34-Jährige, die bereits in den vergangenen zwei Jahren im Münsterland dabei war und sich gleich am ersten Tag der Online-Anmeldung ihren Startplatz gesichert hatte, fährt am 3. Oktober die 70 Kilometer um den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost». Zweiter Gewinner ist Axel Schacht. Der 65-Jährige fährt am Tag der Deutschen Einheit im Münsterland die 110 Kilometer um den «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung».

Alle, die bei der Verlosung zum Valentinstag weniger Glück hatten, können das Hotelpaket zum Sparkassen Münsterland Giro.2016 übrigens auch bequem online buchen. Warum nicht schon am Samstag anreisen und die perfekte Vorbereitung auf das Rennen mit zwei entspannten Tagen in Münster genießen oder einfach nach dem Rennen noch eine Nacht dranhängen? Zwei Übernachtungen gibt‘s abhängig von der Hotelkategorie ab 79 (Einzelzimmer) oder 99 Euro (Doppelzimmer) pro Zimmer und Nacht.

Online-Anmeldung Sparkassen Münsterland Giro.2016

Hotelpakete zum Sparkassen Münsterland Giro.2016

Sparkassen Münsterland Giro.2016 bei facebook