03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_3.jpg

Erfrischend: Bad Meinberger Wasser-Partner


Münster – Bad Meinberger wird der neue Durstlöscher des Sparkassen Münsterland Giro.2016: Das Familienunternehmen aus dem Eggegebirge versorgt am 3. Oktober die rund 4500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jedermannrennen und die Amateure im Ziel mit Flüssigkeit. «Wir freuen uns sehr, hier einen starken Partner gefunden zu haben», so Rainer Bergmann, Organisationsleiter des Sparkassen Münsterland Giro.2016. Für Stefan Brüggemann, Leiter Marketing bei Bad Meinberger und als Münsteraner beim Sparkassen Münsterland Giro.2016 mit Heimspiel, ist die Zusammenarbeit nur logisch: «Die Verbindung von Radsport und Münster ist klar und Radsport und Wasser passt ebenfalls hervorragend – da war es naheliegend, dass wir beim drittgrößten Radrennen Deutschlands jetzt als Partner dabei sind.»

Der Vertrag mit dem Traditionsunternehmen aus dem Teutoburger Wald läuft für zunächst ein Jahr. Bad Meinberger Wasser ist ein unverfälschtes Naturprodukt, dessen Zusammensetzung einzig durch die mineralhaltigen Gesteinsschichten bestimmt wird. Ziel des Unternehmens ist es, dieses Produkt rein und unverfälscht zu teilen – auch als perfekte Erfrischung nach dem Sport.

Auf die Hobbysportler wartet im Ziel Mineralswasser von Bad Meinberger in den Varianten «Classic», «Medium» und «Naturelle».

Der Sparkassen Münsterland Giro.2016 bei facebook