03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_22.jpg

Trial-Elite zu Gast in Münster


Max Schromm im Einsatz. Foto: Henning AngererMünster – Großen Sport auf schmalen Reifen gibt‘s beim Sparkassen Münsterland Giro.2015 auch abseits der Strecken. Im Bereich der «Leezen-Expo» auf Münsters Schlossplatz übernehmen am 3. Oktober in in gleich zwei Bereichen die Trial-Experten das Kommando. In der Sportarena im Mittelpunkt der Expo sind zur Aktion «Jump your Bike» auch Anfänger eingeladen, beim «Jump-Contest» ihr Können unter Beweis zu stellen und völlig neuge Flugeigenschaften an ihrem Rad zu erfahren. Ab 10.45 Uhr kann jeder mit Unterstützung der absoluten Profis testen, was mit dem Rad anzustellen ist. Der Sieger der Vorausscheidung tritt dann zum Finale von «Jump your Bike» auf der Zielgeraden des Sparkassen Münsterland Giro.2015 gegen den mehrfachen Trial-Europameister Max Schromm, der mit seinen atemberaubenden Tricks auf dem Rennrad schon im vergangenen Jahr in Münster begeisterte, den aktuellen Trial-Weltmeister Raphael Pils sowie den Mannschafts-WM-Bronzemedaillisten Jannis Oing aus Stadtlohn an.

Für Trial-Superstar Schromm, der mit seiner Show inzwischen in ganz Deutschland unterwegs ist, ist das Saisonfinale am 3. Oktober ein absoluter Höhepunkt: «Ich freue mich schon sehr auf das Treffen mit dem Weltmeister Raphael Pils und natürlich dem Lokalmatador Jannis Oing», so Schromm. Im vergangenen Jahr war der Steuerkünstler auf zwei Rädern schon einmal in Münster zu Gast und restlos begeistert: «Das war einfach sensationell. Ich wüsste nicht, wo ich so eine Stimmung schon einmal erlebt habe.»

Parallel gibt‘s auf einer eigens angelegten Strecke mit vier Sektionen aus Containern, Kabeltrommeln, Paletten und anderen Hindernissen eine «offene Stadtmeisterschaft» für Trial-Fahrer der Region. Organisiert wird das Event gemeinsam vom Trial Club Stadtlohn und dem MSC Brake unter der Leitung von Werner Tippke.

Der Sparkassen Münsterland Giro.2015 bei facebook