03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_7.jpg

Startliste der Profis


Münster – Insgesamt 120 Profis aus 18 Teams und 17 Nationen nehmen am morgigen 3. Oktober die Jubiläumsauflage des Sparkassen Münsterland Giro in Angriff. Jüngster Fahrer im Feld ist der 19-jährige Max Wörner vom Team MLP Bergstraße, ältester mit 39 Jahren Gregory Henderson von der Mannschaft Lotto Soudal. Der Startschuss für das 179,9 Kilometer lange Rennen, das kürzeste in der zehnjährigen Geschichte des Rennens, fällt morgen um 12.15 Uhr in Ibbenbüren. Die Einfahrt auf die Zielrunde in Münster wird für 15.45 Uhr erwartet – die Zielankunft am Schlossplatz gegen 16 Uhr. Mit Jos van Emden, Marcel Kittel und Paul Martens sind drei Fahrer am Start, die den Sparkassen Münsterland Giro bereits in der Vergangenheit gewonnen haben.

Ausgerechnet zum Jubiläum findet das Heimspiel der beiden Münsteraner Radprofis Linus Gerdemann und Fabian Wegmann ohne die Lokalmatadoren statt. Nach mehreren Absagen musste der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) seine Nationalmannschaft um Gerdemann und Wegmann wieder zurückziehen. «Das war natürlich keine schöne Nachricht, ich hatte mich sehr auf den Auftritt vor heimischem Publikum gefreut», so Wegmann, der wie Gerdemann beim dänischen Cult-Energy-Team unter Vertrag steht, das in dieser Saison keine Rennen mehr bestreitet. «Gerade die Strecke durch den Teutoburger Wald hat es richtig in sich und hätte uns sicher in die Karten gespielt», so Wegmann, der schon bei der Premiere des Rennens im Jahr 2006 nur knapp am Podest vorbeigefahren war und mit dem Sparkassen Münsterland Giro noch eine Rechnung offen hat. «Wirklich alle Fahrer, die für den Start im Nationalteam in Frage kommen, sind an diesem Wochenende jetzt mit ihren eigenen Teams unterwegs oder in Übersee», so Wegmann. «Für uns extrem schade. Eigentlich wollte ich den Sparkassen Münsterland Giro auf der Strecke erleben und nicht als Zuschauer.»

Startliste des Profirennens (pdf-Datei, 0,1 MB)

Der Sparkassen Münsterland Giro.2015 bei facebook