03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_9.jpg

Detailplanung schreitet voran: Mettingen plant großes Rahmenprogramm


Ortstermin in  Mettingen. Foto: Michael ZahltenMettingen – Auch abseits der direkten Streckenführung geht die Planung für den Sparkassen Münsterland Giro.2015 mit großen Schritten voran. So ist nicht nur auf dem Schlossplat in Münster und am Start in Ibbenbüren, sondern auch in zahlreichen Durchfahrtsorten des drittgrößten deutschen Radrenens ein größeres Rahmenprogramm geplant. Zuletzt war das Team in dieser Woche auf Organisationstour inMettingen, um die Platzverhältnisse und Möglichkeiten in Augenschein zu nehmen. «Dort wird ein buntes Rahmenprogramm geplant», so Michael Zahlten, Messeverantwortlicher des Sparkassen Münsterland Giro.2015 nach dem Ortstermin mit Organisationsleiter Rainer Bergmann, Streckenchef Leo Bröker, Ralf Hustert als Koordinator Kommunen sowie Thomas Wernke, der das Rennen im Bereich Mettingen betreuen wird. «Ein echt schönes Fleckchen, der Marktplatz dort», so Zahlten.

Der Sparkassen Münsterland Giro.2015 bei facebook