03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_9.jpg

Weißer Rausch: Zum Skifahren Wochenende an der Wiege des alpinen Skisports gewinnen


Freerider in der Skiarena von St. Anton. Foto: St. Anton am ArlbergMünster – Lust auf Berge? Lust auf ganz viel Schnee? Lust auf weißen Rausch? Der Name ist dabei Programm: Am 19. April startet in St. Anton am Arlberg, Ausrichter des «ARLBERG Giro», unserer Partnerveranstaltung in den Alpen, das vielleicht legendärste Skirennen der Alpen. Hunderte Skifahrer, Snowboarder und Telemarker starten in eine neun Kilometer lange Abfahrt mit 1350 Höhenmetern – und wir schicken zum Höhepunkt der Sonnenskisaison zwei Teilnehmer des Sparkassen Münsterland Giro an die Strecke, denn nach den späten Ostertagen geht der Winter in St. Anton am Arlberg eine Woche in die Verlängerung. Ob Valluga, Galzig, Gampen, Kapall oder Rendl – bis zum Ende der Saison sind die Abfahrten bis ins Tal hinunter möglich. Während auf den Pisten der Kehraus zelebriert wird, wird gleichzeitig der Frühling gefeiert. Also schnell bewerben und schon im Dezember auf ein traumhaftes Frühlings-Skiwochenende freuen. Unser Gewinnerpaket umfasst zwei Übernachtungen für zwei Personen mit Halbpension in einem Vier-Sterne-Hotel in St. Anton am Arlberg zum «Season-End-Wochenende» sowie natürlich die entsprechenden Skipässe.

Wer sich das Skiwochenende in St. Anton sichern will, sollte wissen, wie die Siegerzeit des «ARLBERG Giro» im Sommer 2013 lautete – Frauen oder Männer. Tipps zur richtigen Lösung gibt‘s auf der Webseite des Rennens. Die Antwort geht mit dem Betreff «Weißer Rausch» und unter Angabe von Name und Adresse an stanton@muensterlandgiro.de. Unter allen richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Einsendeschluss ist Sonntag, 22. Dezember. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und veröffentlicht. Wer kein Glück hat, findet unter www.stantonamarlberg.com nicht nur jederzeit aktuelle Informationen über Schneehöhen und Wintersportbedingungen sondern auch maßgeschneiderte Angebote für jeden Anspruch und Wunsch – zum Beispiel im Rahmen der «Schneekristalltage» vom 22. bis 27. April im Vier-Sterne-Haus ab 450 Euro. Im Drei-Sterne-Haus gibt‘s das Angebot ab 370 € – oder in der Pension ab 292 Euro pro Person. Der Pauschalpreis enthält vier Tage Skipass und je nach Kategorie Halbpension oder Frühstück.

St. Anton am Arlberg

«ARLBERG Giro»

St. Anton am Arlberg bei facebook

Der Sparkassen Münsterland Giro.2014 bei facebook