03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_2.jpg

Heute ist Meldeschluss


Teilnehmer der Jedermannrennen auf der Strecke. Foto: Uwe GeisslerMünster – Heute ist Meldeschluss: Zehn Tage vor dem Start endet am Montag (23. September) um Mitternacht die Online-Anmeldung für die Jedermannrennen beim Sparkassen Münsterland Giro.2013. Bis zum Wochenende haben über 3700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich bereits ihre Startnummer für die drei Rennen über 70, 95 und 120 Kilometer Länge gesichert, ab Dienstag werden für den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost», «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung» und den «Cup der LBS» nur noch Nachmeldungen angenommen – das heißt auch, das später eingehende Anmeldungen automatisch in den letzten Startblock sortiert werden.

Traditionell das am stärksten besetzte Rennen des Sparkassen Münsterland Giro ist auch bei der achten Auflage des Rennens die mittlere Distanz. Auf den «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung» entfallen derzeit 40,8 Prozent der Anmeldungen, 34 Prozent aller Teilnehmer haben sich für die kurze Strecke und den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost» entschieden, 25,2 Prozent starten über die 120 Kilometer im «Cup der LBS».

Die Anmeldung für die Jedermannrennen beim Sparkassen Münsterland Giro.2013 erfolgt am einfachsten online auf der Webseite des Rennens unter www.sparkassen-muensterland-giro.de, dort ist auch die bisherige Startliste für die drei Rennen einzusehen. Wer sich nach dem 24. September online anmeldet, erhält nur noch eine Reservierungsnummer, damit entfällt bei der Abholung der Startunterlagen vor Ort der Papierkram. Nachmeldungen in Münster sind am 2. Oktober von 15 bis 20 Uhr möglich, sofern noch Restplätze vorhanden sind. Am 3. Oktober werden keine Nachmeldungen mehr angenommen.

Der Sparkassen Münsterland Giro.2013 bei facebook