03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_16.jpg

Verstärkung für das «Promi-Team»: Hanka Kupfernagel startet im Jedermannrennen


Münster - Das Team der prominenten Starter in den Jedermannrennen des Sparkassen Münsterland Giro.2012 um Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe wächst weiter. Auch Hanka Kupfernagel wird am 3. Oktober von Münster aus auf die Strecke durch den Kreis Borken gehen. Die achtfache Weltmeisterin im Zeitfahren wie im Cross hat in den 25 Jahren ihrer bisherigen Karriere den Frauenradsport in Deutschland geprägt – im Münsterland ist sie allerdings bisher noch nicht gefahren. «Das wird jetzt echt mal Zeit», so Kupfernagel, die mit dem Rennen am 3. Oktober ihre Straßensaison beenden und dann in die Cross-Saison starten wird. Für den 21. Oktober steht im tschechischen Tabor bereits das erste Rennen des Cross-Weltcups in ihrem Programm. «Da ist Münster der perfekte Saisonabschluss auf der Straße, ich freue mich sehr, das erste Mal mit dabei zu sein», so Kupfernagel, die derzeit im Rahmen der Aktion «Champion des Jahres» mit den besten deutschen Olympiateilnehmern noch ein paar Tage Auszeit auf Kreta nimmt.

Geplant ist, dass Kupfernagel am Tag der Deutschen Einheit im «Cup der Sparkasse Münsterland Ost» über 60 Kilometer startet. «Aber warten wir mal das Wetter ab, die Aussichten sind ja ziemlich gut, vielleicht fahre ich auch noch etwas mehr», so Kupfernagel, die kurzfristig auch mit einem Start im neu eingeführten Lizenzrennen für Frauen geliebäugelt hatte, das am 3. Oktober auf dem Innenstadtkurs in Münster stattfindet.

Für Rainer Bergmann, Organisationsleiter des Sparkassen Münsterland Giro.2012, ist der Start der Cross- und Zeitfahr-Weltmeisterin nur elf Tage nach ihrem starken Einsatz im Straßenrennen bei den Weltmeisterschaften im niederländischen Valkenburg, das sie auf Platz 19 beendete, im Münsterland eine große Ehre: «Ja klar, so ein Start ist was ganz Besonderes», so Bergmann. «Hanka Kupfernagel gehört zu den Lichtgestalten des Radsports in Deutschland. Wir sind sehr stolz, dass sie zu uns kommt.»

Die 38-jährige Radsportlerin aus Gera gehört bereits seit ihrer Juniorinnenzeit zu den besten Fahrerinnen der Welt. Ihre ersten drei Weltmeister-Titel holte Kupfernagel bereits im Nachwuchsbereich, in den Jahren 2000, 2001, 2005, 2008 wurde sie Cross-Weltmeisterin der Elite, ihren größten Erfolg auf der Straße feierte sie als Weltmeisterin im Einzelzeitfahren bei den Titelkämpfen 2007 in Stuttgart.

Neben Lewe und Kupfernagel starten eine ganze Reihe Prominenter in die Jedermannrennen des Sparkassen Münsterland Giro.2012. Unter anderem hat auch Tagesschau-Sprecher Thorsten Schröder für den 3. Oktober gemeldet. Der 44-Jährige fährt drei Tage nach seinem Start beim Berlin-Marathon dabei sogar die 130 Kilometer um den «Cup der LBS». Insgesamt liegen für die Jedermannrennen am 3. Oktober in der Zwischenzeit knapp über 4000 Meldungen vor. Bis zum 1. Oktober um 12 Uhr sind auch online noch weitere Nachmeldungen möglich. Ist das Kontingent an Startnummern danach nicht ausgeschöpft, kann außerdem noch 2. Oktober von 15 bis 20 Uhr noch vor Ort gemeldet werden. Am 3. Oktober sind keine Nachmeldungen mehr möglich.

Online-Anmeldung Sparkassen Münsterland Giro.2012

Innenstadtplan Münster (pdf-Datei)

Strecken Sparkassen Münsterland Giro.2012

Zeitplan Sparkassen Münsterland Giro.2012

«FAQ»

Der Sparkassen Münsterland Giro.2012 bei facebook