03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_1.jpg

«giroApp» jetzt auch für Apple verfügbar


Die Oberfläche der neuen App für Apple-Geräte.Münster – Das Warten hat ein Ende: Wenige Tage nach der Freischaltung der «giroApp» für Android-Geräte ist die App zum Sparkassen Münsterland Giro.2014 ab sofort auch für Nutzer von iPhones und iPads verfügbar und steht im iTunes-Store zum Download bereit. Die «giroApp» präsentiert die wichtigsten Informationen rund um die Großveranstaltung im Münsterland in kompakter Form für mobile Endgeräte.

Damit steht die App jetzt für beide gängigen Plattformen zur Verfügung. Neben allgemeinen Informationen, die für Besucher wie Teilnehmer gleichermaßen relevant sind, richtet sich der Aufbau der App vor allem an die Teilnehmer der drei Jedermannrennen um den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost», «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung» und den «Cup der LBS», die alle Infos von der Anreise über die Gefahrenstellen bis zu den Zeitplänen damit künftig immer zur Hand haben. Für die kommenden Jahre soll die App zum 3. Oktober noch um interaktive Funktionen ergänzt werden.

Entwickelt worden ist die App von der «ckc group», einem deutschlandweit agierenden IT- und Business-Consulting-Anbieter, der seit Kurzem Partner des Sparkassen Münsterland Giro.2014 ist. Das Unternehmen unterstützt das drittgrößte Radrennen Deutschlands mit seinem Know-how auch zukünftig.

Die «giroApp» im «Google Play Store»

Der Sparkassen Münsterland Giro.2014 bei facebook

Über diesen QR-Code geht's direkt zur Apple-App.