03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_30.jpg

Planungstreffen im Kreis Warendorf


Warendorf – Mit dem ersten Treffen des gemeinsamen Arbeitskreises mit den Städten, Gemeinden und Behörden im Kreis Warendorf sind die Detailplanungen für den Sparkassen Münsterland Giro.2013 jetzt auch bei den Gastgebern für dieses Jahr voll angelaufen. Im Mittelpunkt der Tagung im Kreishaus in Warendorf standen zunächst ein «Update» zum Stand der Dinge für alle Beteiligten sowie eine ausführliche Vorstellung zu den Details der Streckenplanungen für den 3. Oktober.

Die Rennstrecken – in der achten Auflage des Rennens jetzt die achte Version – werden offiziell am 12. April vorgestellt und parallel auch ausgeschildert und müssen bis dahin unter allen Gesichtspunkten abgenommen sein. Die Besichtigungen vor Ort hatten schon in den vergangenen Wochen stattgefunden. In den weiteren Planungen müssen unter anderem auch Baustellen berücksichtigt werden. Eine hat Streckenchef Leo Bröker schon ausgemacht: «Da bekommen wir auf einem Abschnitt einen völlig neuen Asphalt zum 3. Oktober», so Bröker. «Aber im Vorfeld für die Streckentests werden wir dort noch eine kleine Umleitung ausschildern müssen.»

Der Sparkassen Münsterland Giro.2013 bei facebook