03. Oktober 2018

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag

Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_22.jpg

Nächste Schallmauer gefallen: 4000 Anmeldungen für Sparkassen Münsterland Giro.2013


Aktuell liegen über 4000 Meldungen für den 3. Oktober vor. Foto: Elmar KremserMünster – Mit Ablauf der Frist für die Online-Anmeldung und der Erfassung der Teamanmeldungen sowie der zuletzt auf dem Postweg eingegangenen Meldungen für die Jedermannrennen beim Sparkassen Münsterland Giro.2013 ist auch die nächste Schallmauer gefallen: Insgesamt gab‘s am Montag 4002 Anmeldungen für den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost», den «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung» und den «Cup der LBS». «Damit liegen wir voll im Plan, erfahrungsgemäß kommen bis zum 2. Oktober nochmals rund zehn Prozent Nachmelder dazu – natürlich abhängig vom Wetter», so Rainer Bergmann, Organisationschef des Sparkassen Münsterland Giro.2013. Beeilen sollten sich dabei allerdings Interessenten, die auf der mittleren der drei Distanzen von 70, 95 oder 120 Kilometern Länge starten wollen – hier ist das Limit von 1750 Aktiven fast erreicht.

Traditionell finden sich die größten Zuwächse bei den Teilnehmerzahlen zuletzt auf der Langstrecke. «Hierunter sind die Fahrer, die fast alle Top-Rennen in Deutschland fahren, aber wie immer erst ganz zum Schluss melden, außerdem sind gerade auf dieser Strecke auch die großen Mannschaften aktiv», erklärt Bergmann. Insgesamt verteilen sich die Starter zum Anmeldeschluss jetzt mit 34 Prozent auf den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost», 39,8 Prozent auf den «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung» und 26,2 Prozent auf den «Cup der LBS». Allein in der letzten Woche vor Meldeschluss haben die absoluten Zahlen dabei nochmals zwischen 9,3 Prozent («Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung») und 17 Prozent («Cup der LBS») zugelegt.

Mit Ablauf der offiziellen Online-Anmeldung sind damit ab sofort nur noch Reservierungen für Startplätze oder Nachmeldungen möglich, die am 2. Oktober von 15 bis 20 Uhr vor Ort eingelöst und bezahlt werden oder komplett vor Ort vorgenommen werden. Am 3. Oktober (6 Uhr bis 9.45 Uhr) können zwar noch Startunterlagen abgeholt werden, Nachmeldungen sind am Renntag selber allerdings nicht mehr möglich.

Der Sparkassen Münsterland Giro.2013 bei facebook