03. Oktober 2016

Image-Teaser
        
Nederlandse vlag  British flag
Bild für animierte Slideshow 151003_banner_smg_795_150_26.jpg

Aktuelles:

Von B wie Bauernmarkt bis S wie Sparkassen-Arena

Tecklenburg-Ledde – Großauftrag in Ledde: Insgesamt 4500 Starterbeutel für den Sparkassen Münsterland Giro.2016 müssen gepackt werden. Damit am 2. und 3. Oktober alle Unterlagen und Informationen startklar sind, arbeitet das Team der Ledder Werkstätten (LeWe) in Tecklenburg derzeit mit Hochdruck an den letzten Beuteln für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Anmeldeportal wieder geöffnet: Nach- und Ummeldungen möglich

Münster – Nach Zuteilung der Startblocks sind die Startnummern für den Sparkassen Münsterland Giro.2016 nun im Druck. Gleichzeitig ist auch das Anmeldeportal wieder geöffnet. Damit sind ab sofort Ummeldungen und Nachmelde-Reservierungen für den 3. Oktober möglich.

Großauftrag in Ledde: 4500 Starterbeutel werden gepackt

Tecklenburg-Ledde – Großauftrag in Ledde: Insgesamt 4500 Starterbeutel für den Sparkassen Münsterland Giro.2016 müssen gepackt werden. Damit am 2. und 3. Oktober alle Unterlagen und Informationen startklar sind, arbeitet das Team der Ledder Werkstätten (LeWe) in Tecklenburg derzeit mit Hochdruck an den letzten Beuteln für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Fragen und Antworten: «FAQ» zum Sparkassen Münsterland Giro.2016

Münster – Fragen und Antworten rund um den Sparkassen Münsterland Giro.2016 und insbesondere um die Teilnahme an den drei Jedermannrennen um den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost», «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung» und den «Cup der LBS» haben wir einer Liste der «Frequently Asked Questions» oder kurz «FAQ» nachfolgend zusammen gefasst.

Boonen als Titelverteidiger dabei?

Münster – Kommt nun auch noch Tom Boonen als Titelverteidiger zum Sparkassen Münsterland Giro.2016 und macht aus dem Star-Aufgebot von Etixx-Quick Step endgültig ein Dreamteam? Niederländische Medien melden, dass der Weltmeister und vierfache Sieger von Paris-Roubaix nach seinem Surz bei der Eneco-Tour schnellstmöglich wieder ins Renngeschehen einsteigen will und bei der Tour de l'Eurométropole am 2. Oktober sowie am 3. Oktober im Münsterland dabei sein will.

Weitere Artikel: